B C D E F G H I K L M N R T U V W Z

Laufrad kaufen

Bild - Laufrad Kaufen

Laufräder sind bei der Nagerhaltung heutzutage nicht mehr wegzudenken. Ob für Ratten, für Lemminge, für Mäuse oder Hamster, Laufräder gehören bei der artgerechten Haltung von zahlreichen Nagern zu den absoluten Must-haves und sollten nicht unterschätzt werden. Doch welches Laufrad passt zu welchem Tier und worauf sollte beim Kauf von diesem besonderen Nagerzubehör dringend geachtet werden? Wir möchten Sie in diesem Ratgeber rund um das Thema Laufrad kaufen aufklären und Ihnen zeigen, welche Faktoren bei der Auswahl eine besonders wichtige Rolle spielen, sodass Ihre Lieblinge schlussendlich einen maximalen Nutzungskomfort und eine uneingeschränkte Sicherheit genießen.

Ist ein Laufrad notwendig?

Beim Thema Laufrad gehen die Meinungen stets weit auseinander. Fakt ist, dass die Laufräder nicht von allen Nagetieren gleichermaßen genutzt werden. Klar ist auch, dass Kaninchen, Hamster, Mäuse und Co. in der freien Natur auch kein solches Spielzeug zur Verfügung haben. Bei diesem Argument sollte allerdings auch bedacht werden, dass frei lebende Nagetiere auch an keinerlei Begrenzung in Form eines Käfigs gebunden sind.

Wichtig: Bieten Sie Ihren Nagetieren bitte nicht nur ausschließlich das Laufrad als Beschäftigungsmöglichkeit an. Ansonsten kann es passieren, dass Ihre Lieblinge nur fressen, trinken, schlafen und laufen. Die Tiere könnten sich zu sehr daran gewöhnen.

Wie sinnvoll ein Laufrad ist, ist auch immer sehr abhängig von der Art des Nagetiers. So gehören unter anderem die Hamster zu den Tieren, die dringend ein Laufrad brauchen und es sehr gerne benutzen. Angesichts dessen wird das Laufrad auch gerne als Hamsterrad bezeichnet. Bei der Hamsterhaltung sollte also bedacht werden, dass die Tiere, die in der freien Wildbahn leben, jede Nacht mehrere Kilometer zurücklegen. Deswegen ist viel Bewegung wichtig für Hamster, was ein Laufrad nun mal ermöglicht.

Tipp: Beobachten Sie Ihre Tiere immer genau und schauen Sie, wie intensiv das Laufrad schlussendlich genutzt wird. Viele Hamster, Mäuse und andere Nagetiere nutzen das Laufrad auch zum Stressabbau, was also durchaus einen positiven Effekt hat. Bei mehreren Tieren in einem Gehege, wie zum Beispiel bei Wüstenrennmäusen, sollten Sie dringend schauen, ob es zu Streitereien um das Spielzeug kommt.

Laufrad kaufen – was gilt es zu beachten?

Nicht jedes Laufrad ist gleich und auch beim Kauf von diesem besonderen Spielzeug sollten Sie stets einiges beachten. Das Laufrad sollte am besten eine geschlossene Lauffläche aufweisen, damit sich die Tiere beim Laufen nicht verletzen können.

Die meisten Laufräder werden zudem mit einem Standfuß aufgestellt. Der sichere Stand des Laufrads ist besonders wichtig. Aus diesem Grund sollte er breit genug sein, um damit auch bei Bewegung Stand zu halten und nicht umzukippen.

Des Weiteren gibt es auch noch Laufräder, welche am Gitter befestigt werden und somit an der Käfigwand hängen. Diese haben vor allem den Vorteil, dass sie sehr wenig Platz benötigen und zudem eine optimale Sicherheit gewährleisten.

Laufräder aus unterschiedlichen Materialien

Laufräder für Hamster, Rennmäuse und Co. gibt es aus vielen verschiedenen Materialien. Auch diesbezüglich sollten Sie einige Faktoren kennen. Alle Materialien bringen sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich, welche Sie noch vor dem Kauf kennen sollten.

Kunststofflaufräder

Kunststofflaufräder für Nagetiere stehen bei zahlreichen Haustierhaltern hoch im Kurs. Kein Wunder, denn Kunststofflaufräder lassen sich besonders einfach reinigen und überzeugen daher allein aus dem hygienischen Faktor. Des Weiteren sind sie sehr formstabil, da Kunststoff im Gegensatz zu Holz nicht arbeitet.

Kunststofflaufräder sind jedoch auch immer rutschiger als Holz oder Kork. Deswegen ist es zu empfehlen, dass Plastiklaufräder immer mit speziellen Laufradeinlagen ausgestattet werden, welche jedoch regelmäßig auszutauschen sind. Des Weiteren gilt es zu beachten, dass Nagetiere Gegenstände anknabbern. Kunststoff kann daher schnell zur Gefahr werden und beim Verschlucken im schlimmsten Fall sogar tödlich enden.

Holzlaufräder

Holzlaufräder kommen bei allen Nagetieren besonders gut an. Kein Wunder, denn sie sind natürlich und können nicht nur zum Laufen genutzt werden, sondern ebenso zum bedenkenlosen Anknabbern und Spielen. Viele Nagetierhalter behandeln das Holz regelmäßig mit Bienenwachspolitur oder anderem ungiftigen Mitteln.

Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass die Holzlaufräder zudem auch schwerer sind als Modelle aus Kunststoff, was die Stabilität nochmals deutlich erhöht. Holzlaufräder gehören zu den meistgenutzten Laufrädern und das trotz des oft höheren Preises. Vor allem dann, wenn die Nager Gefallen daran finden, nicht nur im Laufrad zu laufen, sondern es auch anzuknabbern, kann es also kostspielig werden.

Korklaufräder

Korklaufräder sind bei Hamsterhaltern und anderen Nagetieren ebenso hoch im Kurs. Diese sind schön leise, sodass die niedlichen Nager auch in der Nacht nach Lust und Laune rennen können. Korklaufräder können zudem ebenso ohne Bedenken angeknabbert werden, ohne Angst haben zu müssen, dass Ihr Liebling krank wird. Bei der Herstellung von Korklaufrädern werden ausschließlich natürliche Holzmaterialien genutzt und keinerlei Nadelholz. Außerdem sind diese stets flexibel und auch das Gewicht spricht für den festen Stand und eine hohe Sicherheit. Im Gegensatz zu Laufrädern aus Plastik sind diese im Preis allerdings ein klein wenig teurer.

Die richtige Größe des Laufrads

Wenn Sie ein Laufrad für Ihre Nagetiere kaufen möchten, sollten Sie immer darauf achten, die richtige Größe zu wählen. Nur so können Ihre kleinen Lieblinge eine maximale Sicherheit und einen tollen Nutzungskomfort genießen.

Dabei spielt also der Durchmesser die wichtigste Rolle. Hierfür gibt es folgende Kriterien:
  • Ein Laufrad mit einem Durchmesser von 21 cm ist vor allem für die kleinen Roborowski Zwerghamster ideal geeignet.
  • Ein Laufrad mit einem Durchmesser von 27 cm ist für die kleinen Zwerghamster sowie für die kleinen Mäusearten ideal.
  • Ein Laufrad mit einem Durchmesser von 30 cm ist für die großen Zwerghamster, für Mäuse sowie für kleine Goldhamster perfekt
  • Ein Laufrad mit einem Durchmesser von 33 cm wird für Goldhamster sowie für die größeren Mäuserassen wie Rennmäuse empfohlen.
  • Ein Laufrad mit einem Durchmesser von 42 cm sind für die großen Goldhamster sowie für Degus optimal.

Fazit zum Thema Laufräder für Nagetiere

Dass ein Laufrad für einige Nagetiere unverzichtbar ist und dafür sorgt, dass die Kleinen ausreichend rennen können, ist Fakt. Um das passende Laufrad zu kaufen, sollten Sie jedoch nie das erstbeste Angebot wählen. Die Größe, das Material sowie der Bau der Laufräder spielen im Hinblick auf die Sicherheit bedeutungsvolle Rollen und sollten bei der artgerechten Haltung niemals aus den Augen gelassen werden. Zudem ist es wichtig, das Verhalten der Tiere stets genauestens zu beobachten.

FAQ – meist gestellte Fragen zum Thema Laufrad
Aus welchem Material sollte ein Laufrad für Nagetiere sein?

Sie sollten immer zu einem Laufrad aus natürlichen Materialien greifen. Nagetiere, wie zum Beispiel Hamster, knabbern Einrichtungsgegenstände gerne an. Würden Sie Plastik oder andere schädliche Materialien verschlucken, können sie im schlimmsten Fall sogar daran sterben.

Wie groß muss ein Laufrad für Nagetiere sein?

Die Größe des Laufrads sollten Sie immer entsprechend Ihrem Tier auswählen. Sollten Sie sich zwischen zwei Größen nicht entscheiden können, wählen Sie am besten immer das größere Rad.

Wie befestigt man ein Laufrad?

Es gibt unterschiedliche Variationen. Einige Laufräder haben einen typischen Standfuß, welcher jedoch immer ausreichend breit sein sollte. Wieder andere Modelle werden an die Gitterstäbe gehangen. Wichtig ist, dass Laufräder immer festsitzen, damit diese auch dann eine maximale Sicherheit gewährleisten, wenn die Tiere darin rennen.

Beliebte Produkte zum Laufrad
-15%
Getzoo Ø 21 cm Korklaufrad (Ø 19,4 cm Innen) mit Korkeinlage
(23)
Getzoo Ø 21 cm Korklaufrad (Ø 19,4 cm Innen)...
Inhalt 1 Stück
31,49 € * 26,77 € *

1-3 Werktage

-15%
Getzoo Ø 27 cm Korklaufrad (Ø 25,4 cm Innen) mit Korkeinlage
(83)
Getzoo Ø 27 cm Korklaufrad (Ø 25,4 cm Innen)...
Inhalt 1 Stück
36,99 € * 31,44 € *

1-3 Werktage

-15%
Getzoo Ø 30 cm Korklaufrad (Ø 28,4 cm Innen) mit Korkeinlage
(77)
Getzoo Ø 30 cm Korklaufrad (Ø 28,4 cm Innen)...
Inhalt 1 Stück
40,99 € * 34,84 € *

1-3 Werktage

-15%
Getzoo Ø 33 cm Korklaufrad (Ø 31,4 cm Innen) mit Korkeinlage
(129)
Getzoo Ø 33 cm Korklaufrad (Ø 31,4 cm Innen)...
Inhalt 1 Stück
43,49 € * 36,97 € *

1-3 Werktage

-15%
Getzoo Ø 42 cm Korklaufrad (Ø 40,4 cm Innen) mit Korkeinlage
(14)
Getzoo Ø 42 cm Korklaufrad (Ø 40,4 cm Innen)...
Inhalt 1 Stück
53,49 € * 45,47 € *

1-3 Werktage

LexiconStatistik